13a.jpg

Das Projekt Tennis wird von Fr. Kintzi und Fr. E. Müller geleitet. Das Projekt findet bei schönem Wetter auf dem Tennisplatz in Jestetten und bei schlechtem Wetter in der Tennishalle Jestetten statt. Nach dem schönen Auftakt am Mittwoch an dem die Sonne schien und man auf den Tennisplatz konnte, musste man am Donnerstag jedoch in die Tennishalle ausweichen, weil es wie aus Eimern geregnet hat. Unter den 25 Teilnehmern ist auch der Siebtklässler Manuel Michels mit dem wir ein Interview durchegführt haben. (Ein Bericht von Andre, Luca und Alex.)

Interview mit Manuel Michels:

Reporter: Warum hast du dieses Projekt gewählt?
Manuel: Weil ich das Projekt letztes Jahr schon gehabt habe und es mir Spaß gemacht hat.

R: Was sind deine Erwartungen?
M: Das ich in dem Sport Tennis eineige Fortschritte erzielen werde.

R: Gefällt es dir bis jetzt?
M: Ja

R: Findest du, dass die Lehrer diese Projekt gut betreuen?
M: Ja, sie machen ihre Sache beide gut.

R: Könntest du dir vorstellen in einen Tennisverein zu gehen?
M: Nein, weil der Sport zu teuer ist (Schläger etc.)

R: Hast du dir das Tennisspielen leichter vorgestellt?
M: Ja, ich habe es mir ein wenig leichter vorgestellt.